Die Welt des Fernsehens neu erleben

Seit nun schon einigen Jahren sind viele TV Kanäle, sei es im Free TV oder im Pay TV, auf HD umgestellt, das heißt sie senden in High Definition. Doch nicht mit allen Geräten und Empfängern lässt sich das neue HDTV erleben. Für die Umstellung auf ein schärferes Bild sollte der Nutzer sich bei den verschiedenen Anbietern genauestens informieren. Viele Verkäufer werben mit Angeboten und Paketen, in denen immer die neuesten und besten High Definition-Geräte angeboten werden.

Was bedeutet das neue TV?

Mit dem neuen Fernsehen wird dem Zuschauer ein neues, besseres und vor allem schärferes Sehen versprochen. Doch was bedeutet HDTV eigentlich? HDTV steht für High Definition Television. Es bezeichnet eine neue Technik, für die sämtliche Geräte des Zuschauers umgerüstet das heißt ausgetauscht werden müssen. Viele schreckt dies erst einmal ab. Doch auf lange Sicht betrachtet, profitiert der Zuschauer von seinen besseren Geräten. So brauchen die neuen Kanäle neue Sendeanlagen. Für den Zuschauer heißt das, dass er sich einen neuen Fernseher zulegen muss. Die neuen Programme der verschiedenen Anbieter können über Satellit, Kabel-TV oder auch über DSL-Leitung auf dem Flachbildfernseher geschaut werden. Über die Antenne empfängt der Zuschauer hingegen nicht die neuen Programme. Dabei hängt es sowohl vom Hersteller als auch vom Empfangsgerät ab, ob überhaupt und wie viele neue Sender ein Zuschauer empfangen kann.

RTL HD Logo

RTL HD

DMAX HD Logo

DMAX HD

National Geographic HD Logo

National Geographic HD

Sport1 HD Logo

Sport1 HD

Vorteile der neuen TV-Welt

Doch was bringt dem Zuschauer das Umrüsten? Durch das neue Sehen wird dem Zuschauer ein besseres, vor allem schärferes Bild versprochen. Aber nicht nur die Bildschärfe, auch die Detailfülle sollen beim neuen TV schauen deutlich besser sein, als bei den bisherigen herkömmlichen Fernsehgeräten. Das Bild eines neuen HD-Fernsehers soll bis zu fünf Mal so scharf sein, wie das herkömmlicher Fernseh-Geräte. Der Zuschauer soll das Gefühl haben, dass er sich selbst im Geschehen des Films oder der Sendung befindet. Zudem wird den neuen Geräten die Ausstrahlung eines kristallklaren Tons nachgesagt. Ein ganzer Raum soll damit kinderleicht in eine beeindruckende Klangwelt verzaubert werden. So ist es dank neuester Technik möglich, sich selbst eine Art Kino zu basteln. Benötigt wird lediglich ein großer Flachbildschirm oder aber ein Videoprojektor und zudem eine gute Soundanlage. Schon fühlen Sie sich in den eigenen vier Wänden wie in einem Kino.

Qualitätsunterschiede zwischen Sendungen und Geräten

Doch nicht nur zwischen den angebotenen Geräten und Anbietern gibt es Qualitätsunterschiede, sondern auch bei dem Angebot im TV. So werden trotz High Definition nicht alle Sendungen in gleicher Qualität ausgestrahlt. Diejenigen Filme, die bereits hochauflösend produziert wurden, zeigen auch bei der Ausstrahlung dann die beste Bildqualität. Bei älteren Filmen und Sendungen allerdings müssen die Sender die Inhalte in hohe Auflösung umrechnen. So sehen diese Sendungen dann zwar im Vergleich zum Original tatsächlich besser aus, an die neuen hochaufgelösten TV-Filme reichen diese Sendungen aber dennoch von der Qualität her nicht heran.

Kabel Deutschland Logo

Kabel Deutschland

SKY Logo

SKY

Unitymedia Logo

unitymedia

Tele Columbus Logo

Tele Columbus